psychisch gestörte Frauen (1)

In einer Woche werde ich 49 Jahre alt. Ich glaube also, dass ich als Mann durchaus mitreden kann, wenn es um Frauen geht. Ja, zu diesem Thema habe ich inzwischen eine sehr gefestigte und fundierte Meinung: meiner Einschätzung nach sind die meisten Frauen in den Vierzigern schwer psychisch gestört. Dazu zähle ich übrigens auch Frauen, die an Suchterkrankungen leiden. Schließlich ist eine Suchterkrankung nichts anderes als das Sysmptom einer viel tiefer sitzenden untherapierten psychischen Erkrankung. Darüber lässt sich ja wohl kaum streiten.

[Weiterlesen…]

Mann erschießt Mutter seiner Kinder

In Bottrop hat sich neulich ein Familien- bzw. Beziehungsdrama ereignet. Eine erst 35 Jahre alte dreifache Mutter wurde in einem Gutshaus erschossen. Unter dringendem Tatverdacht: ihr 39-jähriger Ehemann Thomas S. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde Haftbefehl wegen Mordes (Mordmerkmal: Heimtücke) erlassen – er befindet sich daher in Untersuchungshaft.

[Weiterlesen…]

Mann tötet schwangere Ehefrau

Schon vor längerer Zeit hatte sich in Wiesbaden ein Beziehungsdrama ereignet. Der 41 Jahre alte Holger G. tötete seine Ehefrau, die mit dem Kind eines anderen Mannes hochschwanger war. Das Paar hatte sich zwar getrennt, wohnte aber nach wie vor zusammen mit den zwei gemeinsamen Kindern im selben Haus – so etwas kommt ja heutzutage schon öfter mal vor.

[Weiterlesen…]

Back to the roots!

Ja, da bin ich wieder. Aber das wundert sicherlich kaum jemanden. Die meisten Menschen, die mich persönlich kennen, hatten das ja natürlich genau so erwartet. Dessen bin ich mir bewusst. Aber das stört mich nicht. Im Gegenteil. Ganz selten erfülle ich nämlich tatsächlich einmal Erwartungen. So in diesem Fall. Abgesehen davon werde ich aber auch weiterhin absolut unberechenbar bleiben. Zumindest was meine hiesige Online-Präzenz betrifft. Punkt.

[Weiterlesen…]